17/01 Chyangsar – Wellblechplatten fanden vielfach Verwendung

print
AC 1701 bleche changsar2  AC 1701 bleche chyangsar4  AC 1701 bleche chyangsar3  AC 1510 chyangsar - verteilung3

Neue Bilder erreichten uns in diesen Tagen aus der Region Solukhumbu und dem Dorf Chyangsar. Sie zeigen, wie unsere Wellblechplatten beim Wiederaufbau nach dem Erdbeben 2015 zum Einsatz kamen. Wo genug Holz aus den zerstörten Häusern zur Verfügung stand, wurden Holzhütten gebaut und mit den Blechen gedeckt. Andere Platten kamen beim Bau von Notunterkünften zum Einsatz. Teilweises wurde neu gebaut und die Bleche werden erst jetzt verwendet.

Da die Region kaum Unterstützung der Regierung erhielt, waren die Menschen dort von der Hilfe privater Initiativen abhängig. In Chyangsar waren beinahe alle Häuser zerstört, nicht nur durch die Beben selbst sondern auch durch die Absenkung der schmalen Terrassen. Roots for Life spendete Aluminiumbleche für 56 Hausdächer und sorgte auch für den Transport bis in die Dörfer und zu den oft weit entlegenen Häusern. Wir freuen uns heute, dass wir mit unserer Hilfe einen großen Anteil am Wiederaufbau hatten.

Schreibe einen Kommentar