Trainingshalle macht Fortschritte

print
Nach langwierigen Bewilligungen nimmt nun auch die Trainingshalle in Chyangsar Formen an. Der Grund: Die nepalesische Lokalregierung wurde komplett neu strukturiert. Nach all den bürokratischen Hürden wird das Material nun endlich verbaut. Die Frauen tragen die schweren Steine selbst auf den Bauplatz und auch Carola Gosch legt Hand an. Das Spielen in den Sägespänen ist ein besonderer Spaß für die Kinder.

Vor allem dank der finanziellen Unterstützung von Networker for Humanity können hier schon bald Versammlungen und Trainings stattfinden.

No snow at these times but sawdust instead!

Building a house is hard work.
Carola Gosch helps too