Medikamente und Verbände für Krankenschwester Narayane

print
Krankenschwester Narayane Devi Khadka betreut zurzeit um die 400 Menschen. Zu Fuß geht sie von Haus zu Haus um Patienten zu versorgen. Vor allem alte Menschen und Kinder brauchen ihre Aufmerksamkeit. Tomás und Javier Martinez brachten ihr neue Medikamente und Verbände, die ihr die Arbeit erleichtern. Die beiden begleiten Carola Gosch auf ihrer Projektreise und waren von Schwester Narayane Devi Khadka schwer beeindruckt: In einer flammenden Rede bei der Gleichenfeier von Chyangsar forderte sie alle Frauen auf, für ihren Patz in der Gesellschaft zu kämpfen: „Dieses Projekt gibt uns eine Plattform, wir müssen es nutzen um in Zukunft eigenständig handeln zu können!“

 

 

The women are motivated by the nurse’s speech.

 

Tomás Martinez presenting the goods.