Management Training

print
„Welche administrativen Anforderungen stellen sich bei der Führung einer Kooperative?“

„Wie trifft man Entscheidungen, dass niemand unfair behandelt wird?“

„Welche Grundsätze und Strategien brauchen wir, damit alle Mitglieder den gleichen Status haben?“

All diese Fragen und noch mehr müssen gestellt werden um eine Kooperative erfolgreich und rechtskonform zu führen. In den Trainings, finanziert von FairStyria, lernen die Frauen von Chyangsar alles zu BuchhaltungGrundsätzen und Entscheidungsfindung. Denn ist die Kooperative stark und funktionieren die inneren Strukturen, können sie auch gegenüber Behörden und Vertragspartnern als ernstzunehmender Akteur auftreten. Das Wort der Frauen hat dadurch mehr Gewicht und es besteht eine höhere Chance, dass ihre Forderungen gehört werden.

Dank Networker for Humanity findet das „Management-Training“ seit kurzem in der neuen Trainingshalle statt!

 

 

There is still a lot to learn.

 

The Social Work Institute leads the trainings.

 

 

Everybody contributes.