RfL Action – wir unterstützen spontan

print
Eines der Mädchen in Ghunsa wurde fast blind geboren. In den Bergen Nepals ist das oft lebensgefährlich. Das Mädchen hat wenig Möglichkeiten selbstständig zu sein. Bei einem „Health Camp“ von europäischen Ärzten wurde Grauer Star festgestellt und nach einigen Jahren operiert. Ein Auge ist nun teilweise funktionsfähig auf dem anderen sieht sie nicht einmal einen Meter weit. Kusang Tamang hat sie zunächst nach Paphlu ins Krankenhaus gebracht, wo der Arzt sie jedoch nicht behandeln konnte. Die notwendige Ausstattung dafür fehlt. Jetzt muss es allerdings schnell gehen: Wartet man noch länger kann das Auge vollkommen erblinden. Mutter und Tochter wurden nun von Kusang Tamang ins Krankenhaus Kathmandu begleitet um dort die notwendige Therapie zu bekommen. Wir wünschen ihr viel Erfolg und hoffen, dass sie bald wieder nach Ghunsa zurückkommt!

 

 

The doctor knows how to treat young patients.
The examination is done very carefully.