Endlich selbstständig durch Augenoperation

print
Auf dem Weg nach Ghunsa hat Carola Gosch auch bei dem Mädchen aus Ghunsa vorbeigeschaut, welches im Sommer am Auge operiert worden ist. Vor der OP konnte sie kaum im Buch vor ihr und ganz sicher nichts auf der Tafel lesen. Jetzt sieht sie gut, bald werden wir wissen, ob sie in Zukunft noch eine Brille braucht. Das kann allerdings wieder nur in einem Krankenhaus festgestellt werden, in das wir sie bringen müssen. Die Augen sind offensichtlich noch sehr lichtempfindlich aber glücklicherweise nicht entzündet. Sonnenbrillen wären sicher hilfreich gewesen, das ist jedoch ein Luxus, der hier einfach nicht zur Verfügung steht. Wir hoffen trotzdem, dass sich alles gut stabilisiert und sie jetzt in der Schule besser mitlernen kann.

Vielen Dank an Kusang Tamang, der sich um das Mädchen gekümmert hat und Sunny Thapa für einen Teil der Bilder 🙂

 

 

The eyes are still very sensitive.
Kusang Tamang cared well for her.