Mehr Gemüse in Pokhara

print
Nachdem Carola Gosch vor zwei Jahren die Leitung des Kinderhauses mit dem Social Work Institute vernetzt hat und Roots for Life die Bestandsaufnahme unterstützt hat, wurde viel verändert. Es gibt eine neue Mitarbeiterin für den Garten, die Flächen werden besser genutzt, Samen selbst erzeugt. Ein Gewächshaus ist bereits in Betrieb, das zweite wird von RfL finanziert und entsteht in Kürze. Vor allem in dieser Region ist es für den Schutz vor Hagel, zuviel Regen und auch zu starker Sonneneinstrahlung wichtig. Es können andere Gemüsesorten gezogen und so die Vielfalt erhöht werden.

 

 

The street near the children’s house is being renovated – the journey is difficult again.
The last part of the walk is only on foot, it is unclear who will finance the road here.
The girls are happy about the visit.
Some are still in learning stress for the final exams.
This is where the new greenhouse will be.
Many good seeds are already harvested.