Herausforderungen in Ghunsa

print
…gab es in letzter Zeit einige. Die Pflanzen wurden von Insekten befallen, jedoch werden sie nicht mit chemischen Mitteln bekämpft, sondern mit einem selbst hergestellten Mittel. Dieses biologische Insektizid mit Bestandteilen aus der Umgebung wirkt, außerdem muss nichts zugekauft werden. Zusätzlich musste das Fenster des Gewächshauses repariert werden, aber für Rajkumar Rai von Social Work Institute kein Problem!

Wir danken an dieser Stelle vor allem dem Land Vorarlberg für die Unterstützung des Projektes in Ghunsa und FairStyria für die Unterstützung der Modellfarm in #Chyangsar. Carola Gosch von Roots for Life, Sabine Klotz von Chay Ya Austria und Santosh Silwal von Chay Ya Nepal erweisen sich als gutes Team in diesem #Kooperationsprojekt.

 

 

Sie sind klein und sehen unscheinbar aus…
They’re small and nondescript looking…
Die Pflanzen aber leiden sehr darunter!
But the plants suffer a lot!
Besonders appetitlich sieht es nicht aus, trotzdem hat es eine tolle Wirkung!
It does not look particularly appetizing, but it still has a great effect!