Status Stipendien

Q4/2017:

Unsere erste Stipendiatin hat die Schule abgeschlossen, wir werden sie weiterhin auf ihrem Bildungsweg unterstützen. An alle Mädchen wurden Matratzen verteilt, damit diese einen gesunden Schlaf erhalten.

Q3/2017:

Alle Mädchen gehen regelmäßig in die Schule und erzielen trotz vieler häuslicher Pflichten gute Ergebnisse.

Q1-Q2/2017:

Die beiden Tamang-Mädchen die Roots for Life unterstützt, haben hervorragende Ergebnisse bei ihren Prüfungen. Wir sind sehr stolz auf sie! Im April wurden, im Rahmen des Besuches von Carola Gosch in Changsar, fünf neue Mädchen in das Stipendien-Programm aufgenommen. Unser Ansprechpartner vor Ort hat neue Schulsachen für diese besorgt und persönlich übergeben.

Q4/2016:

Einige der unterstützten Mädchen sind nach dem Erdbeben 2015 mit ihren Müttern zurück in die Dörfer und konnten leider nicht in der Schule gehalten werden. Geplant sind daher für 2017 vor allem individuelle Stipendien in den Bergdörfern, damit die Mädchen dort weiterhin die Schule besuchen können.