Status Thade

Q2/2018:

Toiletten, Duschen und drei Klassenzimmer sind fertiggestellt, nun steht bereits der Rohbau für den ersten Stock. Dies und die Innenausstattung sind die letzten großen Schritte zum Ziel. Aufgrund der Neustrukturierung des Landes gab es einige bürokratische Hürden, die jedoch beseitigt werden konnten.

Eine unserer Stipendiatinnen bekam die Möglichkeit ihr „School-Leaving-Certificate“ in Kathmandu an einer Privatschule zu machen. Sie ist eine sehr gute Schülerin und wird diese Möglichkeit gut nutzen. Zudem half Soroptimist International Wien Vivata einem Mädchen in einer Krisensituation.

Q1/2018:

Die geschlechtergetrennten Toiletten und Duschen wurden fertiggestellt und in Anwesenheit von Carola Gosch feierlich eröffnet.

Die sechs Stipendiatinnen wurden für den Winter mit warmen Jacken ausgestattet. Hauben, Schals und Socken bekamen alle Kinder der Schule von Thade. Sie wurden von Lena Kremser und geflüchteten Frauen in Österreich selbst gestrickt. Die Stipendiatinnen haben ihr Schuljahr erfolgreich abgeschlossen und sind sehr stolz auf ihre Leistungen.

Jahresübersicht 2017:

In der ersten Hälfte des Jahres wurden die von Chay Ya Nepal finanzierten ersten sieben Klassenzimmer der Shree Sarawati L.S. School eingeweiht. Hauptsächlich mit der finanziellen Unterstützung von Soroptimist International (Union Schweiz und Frankreich) konnte Roots for Life den Bau von drei fehlenden Klassenzimmern sowie geschlechtergetrennten Toiletten und Duschen realisieren. 

Sechs Mädchen wurden ins Stipendienprogramm aufgenommen und werden von Roots for Life laufend betreut. Durch unseren Mitarbeiter Kusang Tamang und Carola Gosch vor Ort, wird der Bedarf immer wieder neu evaluiert und auch ihre familiäre Situation im Blick behalten.

Q4/2017:

Die sechs Stipendiatinnen werden von RfL laufend betreut. Dies umfasst auch die Ausstattung mit Schuhen und Kleidung.

3 Klassenzimmer, sichere Toiletten und Solarduschen konnten dank der Hilfe von Soroptimist International fertiggestellt werden. Die Eröffnung wurde in Anwesenheit von Carola Gosch feierlich vollzogen.

Q3/2017:

Sechs Mädchen aus Thade haben ein RfL-Stipendium erhalten und können so in die Schule gehen. Roots for Life übernimmt alle Kosten.

Der Schulbau hat trotz heftiger Unwetter und Regen, große Fortschritte gemacht. Das Stiegenhaus, die Außenmauern des 1. Stocks sowie die Toiletten und Waschräume nehmen immer mehr gestalt an.

Q2/2017:

Roots for Life kann nun vor allem durch die finanzielle Unterstützung von Soroptimist International (Union Schweiz und Frankreich) die drei fehlenden Zimmer der Schule in Thade fertigbauen. Die Arbeiten haben bereits begonnen, erste Baumaterialien wurden geliefert. Carola Gosch besuchte das Dorf während ihrer Nepalreise im März/April und konnte mit den Verantwortlichen besprechen, wie wichtig sanitäre Anlagen vor allem für Mädchen sind. Weiters wurde die Unterstützung von sechs Mädchen im Rahmen des Stipendienprogramms diskutiert.

Q1/2017:

Die ersten 7 Klassenzimmer der Shree Sarawati L.S. School in Thade wurden eingeweiht. Roots for Life übernimmt die Finanzierung der restlichen 3 Klassenzimmer sowie respektabler Toiletten und Waschräume (Geschlechtergetrennt).